16 Monate Babymädchen…

oh man, wie die Zeit vergeht! Seit 8 Tagen ist unser Babymädchen nun schon 16 Monate alt und ich habe seit Ewigkeiten nicht gebloggt! Ich dachte, da nutze ich die selten gewordene Gelegenheit ihres Vormittagsschläfchens auf meinem Arm für ein Update.
Fangen wir mal mit ihrem Wortschatz an.

Worte, die sie richtig ausspricht und anwendet:

Mama

Mami 

Oma (Omma – sie ist eben Lipperin) (Schwiegermama)

Opa (Oppa) (Schwiegerpapa)

Alle (seit heute)

Heiß (Anwendung bei Temperaturen/ Temperaturunterschieden kalt und heiß)

Buh

Omi/Opi (meine Eltern)

Nein

Ja

Nee

Da (zeigen)

Pi.pi 

Tit.ti (hat Mama ihr beigebracht)

Pups

Ei (das Ei)

ei (machen)

Naja (Name ihrer Kita Freundin)

Meine

Klatschen (seit heute)

Arm (wenn sie hoch will)

Worte, die noch nicht so klappen, aber deutliche Zuordnungen haben:

Ba/Baba – Ball

Ei.el – Eichel

Bäbä – Müll/Mülleimer 

Phoebe (eine unserer Katzen) – Pibi

Wie macht der/die/das …?

Vogel – piep piep (ganz schrill)

Hund – Wauwau

Pferd – hüüü

Kuh – muuh

Maus – piep

Jetzt der Bereich Wissen.

Tiere, die das Babymädchen kennt/zeigt:

Vogel

Hund

Katze

Biene

Maus

Pferd

Kuh 

Esel

Giraffe

Affe

Körperteile:

Nase

Augen

Mund

Wange

Ohren 

Stirn

Wimpern

Hände

Arm

Beine

Füße 

Oberschenkel 

Schoß

Schei.de

Bauch

Sie stellt sich seit etwa 3 Wochen auf dem Wickeltisch nac.kig hin um Pi.pi zu machen. Angezogen stellt sie sich dafür ruhig in eine Ecke/an die Wand. ☺️ Sie nimmt Mütze und Schuhe, wenn sie raus möchte. Sie BESTEHT auf eine Mütze! 😂 Sie gibt mir sicher meine (!) Schuhe, wenn wir uns morgens anziehen um zur Kita zu fahren. Sie trägt mir meine Puschen hinterher. 😍 sie kann an unseren Jacken die Reißverschlüsse aufmachen. Sie antwortet auf Fragen meist gezielt und richtig mit ja und nein. Sie klopft neben sich auf den Boden, das Sofa, das Bett … wenn wir uns neben sie setzen sollen. Sie macht mit Schmatzen deutlich, dass sie Hunger hat und mit „gluck gluck “ Geräuschen, dass sie trinken möchte. Sie klatscht, wenn wir in den Keller gehen, bis ich endlich „im Keller ist es duster“ singe. 😂 Sie erkennt Mama und Mami auf Fotos und benennt uns. 😍 am Freitag guckte sie auf meinem Handy ein gerade gemachtes Bild von sich an und erkannte ihre Kleidung, zeigte auf die entsprechende Kleidung an sich! 👍🏽 sie schläft mittags und auch abends ab und zu bis zu 1,5h in ihrem Bett! ☺️

Sie geht gerne in die Kita und hat schon erste Freunde und eine Lieblingserzieherin. Sie hat dort gelernt auf Stühle zu klettern und Trampolin zu springen.

 Sie kritzelt gerne mit Stiften.
Sie ist mitten in einem Entwicklungsschub, in dem mal wieder oft nur ich (Mami) gut genug bin. Sie bockt schonmal ausgiebig/ausdauernd und testet momentan oft ihre Grenzen.

Alles in allem haben wir ein tolles Kind, was uns oft ein Lächeln ins Gesicht zaubert und uns viel zum Lachen bringt. 😍❤️