Das Baby futtert mich auf…

Und ich find’s super! 😉
Je nachdem was ich als Ausgangsgewicht vor der Schwangerschaft betrachte, habe ich, ohne mein Zutun, inzwischen 3-3,5 kg abgenommen! Und das, wo ich seit heute in der 16. SSW bin! 😀 ist ja nicht so, als ob ich nicht genügend Reserven hätte! 😉 Und meine Gyn sagte auch, Gewicht halten ist unser Ziel, eine Abnahme wäre top!
Man, man, man! Zucker läuft super, abnehmen geht auf einmal…
Fazit: Ich bleibe ab jetzt dauerschwanger! LOL 😉

Krankgeschrieben …

Ja, bis Freitag noch! 😦
Nach einer absoluten Horrornacht mit stundenlangen Magenkrämpfen und Erbrechen (für mich ein großes psychisches Problem!) von Samstag auf Sonntag hat der Praxispartner meiner Hausärztin sofort bis Freitag krankgeschrieben. Er ist auch Arbeitsmediziner und als er hörte wo ich arbeite und dass ich eine schwangere Typ 1 Diabetikerin bin, gab’s gar keine Diskussion. Zumal ich das Ganze von Arbeit mitgebracht habe! 😦 Dabei hab ich wie wild alles (!!!) desinfiziert und mich von den Betroffenen vollkommen ferngehalten. Aber das Betreten der Gruppe hat mit verringertem Immunsystem wohl schon gereicht! Ich hätte mal fragen sollen, ob ich in Zukunft gleich der Arbeit fernbleiben soll, wenn sowas auftritt, denn im MuSchuG steht zum Thema Magen-Darm-Erkrankungen nichts. Er fragte auch gleich nach meinem Impfschutz/Immunschutz (alles außer Hepatitis a-c) und ob es schon eine Gefahrenbeurteilung meines Arbeitsplatzes gab. Gab es bei meinem sehr langsamen Arbeitgeber natürlich noch nicht und bei jeder Schwangeren gibts wieder Unklarheit. Schon fast zum Lachen in so ner großen Einrichtung. Gut, dass die jetzige MAV auf Zack ist und da gerade einiges bewegt…
Mein Schatzi lag gestern auch flach mit extremen Kopfschmerzen, so dass wir einfach viel geschlafen haben, was echt gut tat. 🙂

Anderes Thema. Am Abend haben wir bei Amazon dann noch den Gutschein auf den Kopf gehauen, den’s von meiner Besten zu Weihnachten gab und haben noch mehr Sachen fürs Muckelchen gekauft. Hihi. Es gibt aber auch zu viele süße Sachen! 😀 und wir haben die Sachen vom letzen Shopping fotografiert.

20140128-110845.jpg

20140128-111907.jpg

20140128-112126.jpg

Und das Beste zum Schluss. Mein Schatzi hatte extra für mich ein T-Shirt bedrucken lassen. Leider ist es mir jetzt schon sehr eng (sie hatte nicht gesehen, dass es auch Umstandsshirts gab). Also hat sie es mal angezogen und geguckt, ob es ihr in einer zukünftigen Schwangerschaft passen könnte. Seht selbst! 🙂

20140128-112540.jpg

20140128-112724.jpg

Ich weiß nicht, ob man’s sieht, aber da ist ein Regenbogen drauf und drunter steht Baby Inside. Hihi.

Hallo 15. Woche, hallo 2. Trimester!

Es ist soweit, das 2. Trimester hat heute begonnen! 🙂
Seit dem 10.1. weiß mein Arbeitgeber, dass ich schwanger bin. Seitdem gibts keine Nachtdienste mehr! YIPPIE! Und weil mein Arbeitgeber und der Betriebsarzt nicht in die Puschen kommen, war ich heute zur Blutabnahme wegen Zytomegalie bei meiner Gyn. Ich muss ehrlich sein: bis zum Lesen des Arbeitsschutzes im Beherbergungswesen (Kinderheim) im Mutterschutz hatte ich davon noch nie gehört! Kanntet ihr das vor der Schwangerschaft?! Naja, die Rechnung für den blöden Test bekommt dann mein Chef. Ich hoffe auf Immunschutz, denn ich habe ehrlich gesagt keine Lust eventuell von jetzt bis Juli zu Hause doof rumzusitzen! Das kann ich nicht besonders gut! 😉

Anderes Thema: inzwischen konnten wir nicht mehr widerstehen und haben die ersten Sachen fürs Baby und mich bestellt! Hihi! Jetzt haben wir schon Pampers und Feuchttücher, ein paar Bodies, ein Stramplerset und für mich ne Hosenerweiterung, 2 Umstandshosen (noch viel zu groß am Bauch, aber Beine und Popo haben Platz! 😉 ) und ein süßes Bauchband. 🙂 Fotos folgen bei Gelegenheit! 😉

So kann ich äußerlich am Bauch noch keine Veränderung feststellen. Aber ich fühle in meinem weichen Bauch immer deutlicher den Uterus. 😀 und ich hab sehr trockene Haut im Gesicht. Die Brüste Melden sich wieder ab und zu und auch im Rücken und Bauch zieht’s seit ner Woche regelmäßig. Manchmal recht unangenehm, aber Wärme hilft.
Am 5.2. gibts den nächsten Baby-TV Termin und am 8.2. das erste Treffen mit der Hebamme. Ich bin mega gespannt.

Gestern hab ich’s auch meinen Kids auf Arbeit erzählt, damit sie nicht länger ergebnislos fragen müssen, wann ich endlich wieder Nachtdienst habe. 😉 Sie haben sich sehr gefreut. Allerdings ist ihnen noch nicht klar, dass ich in etwas als 4 Monaten dann gehe…

Jetzt geht’s noch ab zum Diabetologen. Bin gespannt auf meinen Wert (Langzeit Zuckerwert). Die letzten waren ideal und bei dem häufigen unterzuckern erwarte ich nichts schlechtes. 😉

12+0

Wow, da sind sie um die kritischen zwölf Wochen. Ich bin echt platt wie schnell das doch ging. Aber es wurde uns ja mehrfach vorhergesagt, dass wir das sagen würden.

Ich war ziemlich aufgeregt heute morgen, irgendwie schwelgt doch immer die Angst mit, dass irgendetwas nicht in Ordnung sein könnte. Etwas traurig war ich auch, weil ich leider arbeiten musste und so nicht live beim Baby-TV dabei sein konnte. Aber pünktlich um 10:45 kam ein wunder-, wunderschönes Video von Schatzi bei mir an, darauf das schönste Baby des Universums, wie es tritt und zappelt und am Daumen nuckelt. Wäre ich nicht schon verliebt gewesen, wäre ich es spätestens jetzt. 🙂 ❤

20140110-201921.jpg

Die Gynäkologin wär auch höchst zufrieden und meinte es gäbe nichts zu beanstanden. Ich kann mir das Video gar nicht oft genug ansehen und bin ganz begeistert davon, dass es ein so winziger, aber doch vollständiger und deutlich zu erkennender kleiner Mensch ist, mit Augen, Nase, Mund, Händen und Füßen. Einfach unglaublich; 5,16cm pures Glück.
Ich freue mich schon sehr darauf, dass ich beim nächsten US endlich wieder live dabei sein kann und kann jetzt schon kaum erwarten zu sehen, ob es sich dann vielleicht schon outet.

Zudem hatten wir heute Nachmittag den Termin mit unserer Finanzberaterin bezgl. der Hausfinanzierung, die Dame ist sehr sympathisch und wir haben uns sehr gut beraten und aufgehoben gefühlt. Ihre Prognose war sehr gut und wenn alles so klappt wie wir uns das vorstellen, können wir vielleicht sogar mit 2% tilgen, zu einer niedrigeren Rate als bisher gedacht. Das wäre natürlich ein Traum. Ende Januar haben wir den nächsten Termin und dann hat sie hoffentlich schon Angebote und konkrete Zahlen für uns.

Ich bin wahnsinnig happy und aufgeregt, 2014 wird das spannendste Jahr unseres Lebens wie es aussieht.
Und ich freue mich drauf! 🙂