Schwangerschaftsanzeichen …

… der weniger gewünschten Art! 😉
Ja, wir haben sie heute entdeckt! Und das, obwohl ich der Meinung bin, mein Körper hat sich in seiner Form noch nicht verändert und obwohl ich 2 kg abgenommen habe: frische, neue, reichliche Schwangerschaftsstreifen!!! 😦 Oh man, als ob ich nicht schon genug hätte! LOL und meine Brustwarzen inklusive Warzenhöfe sind RIESIG!!! :O 😉
Jetzt bin ich fast schon in der 12. Woche, die Hosen passen noch super, nur der Gürtel ist beim sitzen manchmal unangenehm. Ich kann es kaum erwarten, bis sich der Bauch sichtbar verändert! 😀
Am Freitag kommt meine beste Freundin zu Besuch zum jährlichen Mädelswochenende zum Start ins Jahr. Ich freu mich sehr! 😀

Jetzt wünsche ich auf diesem Weg noch allen unseren Lesern einen guten Rutsch ins neue Jahr! Feiert schön!
Ich mache mir nen gemütlichen Filmabend mit den Kids auf Arbeit bei meinem vor-vorletzten Nachtdienst! 🙂

Hallo 11. Woche :D

Wow, wie schnell doch die Zeit vergeht!!!
Jetzt haben wir tatsächlich unser letztes Weihnachten zu zweit hinter uns gebracht. Das ist echt so krass. Ich kann es immer noch kaum glauben!
Das Muckelchen wächst und gedeiht hoffentlich fleißig in mir!
Außer der anhaltenden Müdigkeit, ab und zu Ziehen in Brust und Unterleib und nem flauen Magen, wenn er zu leer ist, geht’s mir weiterhin richtig gut! 🙂
Ich habe immer noch nen Hieper auf Fencheltee und Sahnehering. Fleisch mag ich im Moment nur bedingt, auch Wurst. Ich steh eher auf Käse und Marmelade im Moment. Und Obst, besonders Orangen! Yummy!
Mein Zucker zeigt sich sehr kooperativ, was mich sehr freut! Wie von meinem Diabetologen angekündigt, nehmen seit dem Beginn der 9. Woche die Unterzuckerungen zu. Aber lieber das, als zu hoch! 😉
Immer öfter erwischen wir uns bei den Babyartikeln im Supermarkt. 😀
Noch 2 Wochen, dann mach ich’s beim Arbeitgeber offiziell. Und am gleichen Tag gibts wieder Baby-TV und den Termin mit der Finanzberaterin wegen dem Haus! Oh man, ich kann’s kaum erwarten!!!

Alle guten Dinge sind 3?

Was wird denn dann nun das gute dritte Ding?! 😉 vielleicht gewinnen wir ja noch im Lotto, das wär’s doch! 😀

Wie’s aussieht werden wir tatsächlich ein Haus kaufen, DAS Haus vom dem wir schon seit dem Sommer fantasieren. Letztes Wochenende war ich mit einem Architekten dort der im der selben Firma wie meine Eltern arbeitet, sein täglich Brot sind Gebäudebeurteilungen, also perfekt für uns. Er war schlichtweg sehr angetan von dem Haus. Betonte zwar immer, dass alles nicht mehr zeitgemäß sei, aber dennoch sehr gut instand und gepflegt. Besonders von den Fenstern und dem Keller war er angetan, da so gut in Schuss.
Damit liegen wir jetzt erheblich unter den Kosten die wir persönlich für die Sanierung angedacht hatten. Das macht natürlich alles leichter und würde auch die monatliche Belastung deutlich mindern.
Im Januar haben wir dann einen Termin mit einer Finanzberaterin die einem befreundeten Paar im Sommer schon toll mit der Finanzierung ihres Hauses geholfen hat. Mal sehen was die sagt und dann wird es hoffentlich bald ernst. 🙂 ich hab zwar auch echt Respekt vor einer so großen Anschaffung, aber ich denke mit dem Hauskauf ist es wie mit dem Kinderkriegen, den perfekten Zeitpunkt wird es nie geben, man muss es einfach wagen. 🙂
Mein Vater, der sehr an den Babynews zu knapsen hat, scheint sich langsam auch etwas einzukriegen, jedenfalls war er heute beim Familienessen schon wieder etwas entspannter als die letzten Wochen. Ich hoffe er findet bald gefallen an dem Gedanken Opa zu werden, auch wenn es nicht sein leibliches Enkelchen ist…

Jetzt gucken wir „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ und genießen den 4. Advent. Morgen muss ich leider noch etwas arbeiten, aber dann kann Weihnachten kommen, unser letztes zu zweit. ❤

20131222-161814.jpg

Hallo 9. Woche!

Ja!!! Da ist sie endlich! Und mit ihr heute morgen der Ultraschall bei dem ich wie verrückt das Herzchen pochen sah!!! Darauf hab ich so gehofft (ja ich hatte viele Zweifel und Ängste)! Jetzt bin ich gaaaaaanz glücklich und auch etwas gefühlsduselig! Beim Schreiben der Weihnachtskarte an meinen großen Bruder eben, in der ich ihm die gute Nachricht mitteile, musste ich ganz schön heulen! LOL
Ansonsten muss ich sagen: mir geht es (noch) ausgesprochen gut!!! Außer Müdigkeit und immer wieder Kopfweh kann ich mich nicht beschweren! 🙂 nur Koffein im Kaffee mag das Muckelchen so gar nicht! Da krieg ich immer Magenschmerzen von. Und Knoblauchgeruch ist MEGA ekelig!
Achja: SSL vom Muckelchen ist 1,58 cm, der Entbindungstermin ist der 25.7.2014! 😀

So ganz nebenbei: nächste Woche zieht unser Terrorkind von Arbeit aus, so dass mir die letzten Nachtdienste bis zur 13. Woche, noch 5 Stück, nicht mehr so viel Sorgen machen! 🙂